Coburg: „Next to normal – fast normal“

Coburg: „Next to normal – fast normal“

Premiere: 02.10.2021 – Auch ernste Themen finden Platz in einem Musical – Ein Vorurteil, welches dem Musical immer wieder angelastet wird, ist oftmals, dass es vor allem um seichte Unterhaltung, Tanz und einer Menge guter Laune geht. In vielen Stücken ist dies sicher auch richtig und im Übrigen gar nicht verwerflich. Doch das Genre bietet so viel mehr. Dies bewiesen u. a. auch  . . .

Coburg: „Dido and Aeneas“ und „Riders to the Sea“

Coburg: „Dido and Aeneas“ und „Riders to the Sea“

Weibliche Albträume – Premiere: 18.06.2016 – Lieber Opernfreund-Freund, vielleicht fühlt man sich in Coburg deshalb dem englischen Musiktheater so verbunden, weil Albert, der Gatte der englischen Königin Victoria, von hier stammte. Schon in der Spielzeit 2013/14 hatte man hier in Oberfranken dem Gluckschen „Orfeo ed Euridyke“ die nahezu vergessene Kammeroper „Sāvitri“  . . .

Coburg: „Die Entführung aus dem Serail“

Coburg: „Die Entführung aus dem Serail“

Besuchte Aufführung: 23.4.2015 – (Premiere: 21.3.2015) Pubertäre Nöte und Sehnsüchte im Westöstlichen Collegium – Man hat sie noch in bester Erinnerung, die Coburger Inszenierung von Puccinis „Madama Butterfly“ des grandiosen Regieduos Alexandra Szemerédy/Magdolna Parditka, die damals auch eine Nominierung für den FAUST erhielt. Angesichts des enormen Erfolges dieser  . . .

Coburg: „Hänsel und Gretel“

Coburg: „Hänsel und Gretel“

Mit psychologischem Einschlag – Besuchte Aufführung: 11.12.2014 (Premiere: 6.12.2014) Die Mär vom Erwachsenwerden – Ein schönes Vorweihnachtsgeschenk hat sich das Landestheater Coburg mit seiner Neuproduktion von Humperdincks Märchenoper „Hänsel und Gretel“ selbst gemacht. Es war insgesamt ein gelungener Abend, der einerseits durchaus kindgerecht anmutete, andererseits aber  . . .